Home

Erziehung am Bühlerhof

Erziehung im Sinne der Waldorfpädagogik bedeutet, den werdenden und wachsenden Menschen in seiner Entwicklung vom Kleinkind zum Erwachsenen liebevoll zu begleiten und zu unterstützen. Das Kind wird als ganzheitliches Wesen wahrgenommen, seine leibliche, seelische und geistige Entwicklung auf bestmögliche, gesunde und altersgemäße Weise unterstützt und gefördert.

Struktur

Waldorfschulen verstehen ihren Bildungsauftrag als gemeinsame Verantwortung von Eltern und Pädagogen. Sie setzen somit eine intensive Begegnung aller Beteiligten voraus. Das heißt, dass im Rahmen der gesetzlichen Bedingungen Selbstverwaltungsstrukturen geschaffen werden, die eine engagierte Zusammenarbeit ermöglichen.

Aktuelles

Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

Mehr lesen

Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

Mehr lesen